Schubkugellager

Axialkugellager sind zerlegbare Lager. Axialkugellager, die aus Lagerkugeln bestehen, die in einem Ring gelagert sind, können in Anwendungen mit geringer Axialkraft und geringer axialer Belastung eingesetzt werden.


Axialkugellager werden in zwei Arten eingeteilt: unidirektionales Axiallager und bidirektionales Axiallager. Ersteres kann die axiale Kraft in einer Richtung und letzteres die axialen Kräfte in zwei Richtungen aufnehmen. Sowohl unidirektionale als auch bidirektionale Axialkugellager können keine Radialkräfte aufnehmen. Axialkugellager können die axiale Verschiebung von Wellen oder Gehäusen in eine oder zwei Richtungen begrenzen, jedoch nicht die radiale Verschiebung. Daher werden die Lager meist mit Rillenkugellagern verwendet.


Merkmale

1. Erhältlich in zwei Ausführungen: Einzelrichtung und Doppelrichtung.

2. Um anfängliche Fehlausrichtungen in einer Baugruppe auszugleichen, sind beide Ausführungen mit sphärischen Passsitzen oder Passsitzscheiben erhältlich.

3.Hochwertiger Stahl - ultrareiner Stahl zur Verlängerung der Lagerlebensdauer um bis zu 80%.

4.Advanced Grease Technology – Schmiermittel, die die Lebensdauer und Leistung des Schmierfetts verlängern können.

5.Hochwertige Kugeln – leiser und reibungsloser Betrieb auch bei hoher Geschwindigkeit.

6. Optionale Sitzringe nehmen eine anfängliche Fehlausrichtung auf.


Hersteller von kundenspezifischen Axialkugellagern aus China
Axialkugellager sind zerlegbare Lager. Axialkugellager, die aus Lagerkugeln bestehen, die in einem Ring gelagert sind, können in Anwendungen mit geringer Axialkraft und geringer axialer Belastung eingesetzt werden.Axialkugellager werden in zwei Arten eingeteilt: unidirektionales Axiallager und bidirektionales Axiallager. Ersteres kann die axiale Kraft in einer Richtung und letzteres die axialen Kräfte in zwei Richtungen aufnehmen. Sowohl unidirektionale als auch bidirektionale Axialkugellager können keine Radialkräfte aufnehmen. Axialkugellager können die axiale Verschiebung von Wellen oder Gehäusen in eine oder zwei Richtungen begrenzen, jedoch nicht die radiale Verschiebung. Daher werden die Lager meist mit Rillenkugellagern verwendet.

Senden Sie Ihre Anfrage